Modeschau bei Königstöchter

Designerin Sabrina Vogel (r.) mit Stadtrat Guntram Mäser und Gattin Marika.
Designerin Sabrina Vogel (r.) mit Stadtrat Guntram Mäser und Gattin Marika. ©Beate Rhomberg
Modeschau

Sabrina Vogel und die OJAD luden zur Modeschau bei Königstöchter.

Dornbirn. Die in Wien lebende Vorarlberger Modedesignerin Sabrina Vogel setzte gemeinsam mit den Mädchen vom Projekt “Job Ahoi Design” der Offenen Jugendarbeit Dornbirn ihre Entwürfe für die Frühjahrs- und Sommerkollektion um und lud am Samstag, den 19. März zur farbenprächtigen Modeschau bei “Königstöchter Fashion & Shoes” in Dornbirn. Viele Modeinteressierte folgten dieser Einladung und bestaunten, was die Mädchen in den letzten Wochen zugeschnitten, geheftet und genäht hatten.

Die junge Designerin bringt jährlich eine Kollektion heraus, die mit viel Liebe in Kleinserien und in Handarbeit gefertigt wird. Diesmal eben großteils von den Mädchen von “Job Ahoi Design” und das Ergebnis zeigte, was alles in den Jugendlichen steckt. Beim Projekt sollte vermittelt werden, dass Arbeit auch Spaß machen und dem Leben einen Sinn geben kann. Die Mädchen sollen nach Phasen der Arbeitslosigkeit zu neuen Perspektiven ermutigt werden und das Gefühl bekommen, gebraucht zu werden. Den Erfolg konnte man spätestens bei der Präsentation am Samstag in den stolzen Augen der Jugendlichen sehen, als die vielen Zuschauer “ihre” Werke bejubelten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Modeschau bei Königstöchter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen