AA

Models als "Ballmädchen"

Das Tennis-Masters-Turnier in Madrid, das am Montag beginnt, wartet mit einer besonderen Attraktion auf: Als "Ballmädchen" werden erstmals 26 Laufsteg-Schönheiten eingesetzt.

Die Models hätten sich mehrere Wochen vorbereitet, um die Grundregeln des Tennis zu erlernen, berichtete die spanische Presse am Freitag. Beim Tie-Break hätten viele von ihnen zwar noch Schwierigkeiten, doch im Großen und Ganzen seien sie für ihren Einsatz fit, sagte Ausbilder Julio Nieto.

Die “Gefahr” besteht nach Ansicht der Presse darin, dass die Models die Spieler aus dem Konzept bringen könnten. “Ein bisschen abgelenkt wird man schon”, meinte einer von ihnen. Das Turnier muss auf drei Topstars verzichten: Der Weltranglisten-Zweite Andy Roddick (USA) und der Spanier Carlos Moya (4) sagten wegen Verletzungen ab, der Weltranglisten-Dritte Lleyton Hewitt (AUS) verzichtete “aus persönlichen Gründen”.

Link zum Thema:
Tennis-Masters-Turnier in Madrid
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Models als "Ballmädchen"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.