AA

MOBILWoche – e5-Lastenrad am Wochenmarkt

©Veranstalter
Am Donnerstag, dem 5. September 2019, wartet am Wochenmarkt das e5-Team mit Glücksrad und tollen Preisen auf Sie.

Zudem ist das Klimabündnis Vorarlberg mit der ‚Klimabohne on Tour‘ mit fairem, frischem Kaffee (CO2-frei mit Segelschiff und Lastenrad transportiert) zu Gast am Wochenmarkt – dabei gibt es die Möglichkeit, den Kaffee zu verkosten und das Lastenrad zu testen.

Weitere Informationen: https://www.klimabuendnis.at/klimabohne-on-tour

Das Klimabündnis Vorarlberg feiert 25 Jahre Chocó-Partnerschaft. Das wurde im Juni mit einer ganz besonderen Aktion gefeiert: „Klimabohne on Tour“ hieß die Kampagne, bei der 100 Kilo klimafreundlicher Qualitätskaffee aus Kolumbien per Segelschiff und Lastenrädern bis nach Vorarlberg transportiert wurden. Dabei wurden über 1.000 Kilometer zurückgelegt.

Diese solidarische Aktion warb für faire Handelsbedingungen, die Förderung ökologischer Kaffeeproduktion und den Schutz der Regenwälder des Chocó. Darüber hinaus wurden auch die negativen Auswirkungen des globalen Containerfrachtverkehrs sowie die Potentiale moderner Lastenrad-Mobilität aufgezeigt.

Mehr Informationen zum Klimabündnis unter www.klimabuendnis.at

Erstes „Plugged / Unplugged Openair“ Vorarlbergs

Der Hohenemser „Live! Förderverein für Livemusikkultur“ freut sich darüber hinaus, Liebhaber von Musik „mit und ohne Strom“ zum allerersten „Plugged / Unplugged Openair“ Vorarlbergs am Samstag, dem 7. September 2019, von 15 bis 23 Uhr auf den Funkenplatz Schwefel einladen zu dürfen! Gleich vier Bands auf zwei Bühnen rocken zum Auftakt des brandneuen Openairs auf der Festwiese. Da das Konzert im Rahmen der Vorarlberger MOBILWoche stattfindet, wird im Zubringerbus Linie 23 sogar ein Akustik-Duo ab ca. 13 Uhr die Openair-Besucher direkt im Bus stilgerecht einstimmen: Bus Linie 23, 23a und 53 (bis Haltestelle Schwefelbadstraße) vom Bahnhof Hohenems aus oder nur 15 Minuten Fußweg vom Bahnhof Altach über die Schwefelbadstraße. Der Eintritt ist frei und für Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Bei Schlechtwetter findet nur das Hauptkonzert mit AC/CZ und einer Vorband statt – mit Beginn um 18 Uhr.

MOBILWochen-Ticket

Während der MOBILWoche – von Samstag, dem 31. August bis Sonntag, dem 8. September 2019 – ist das MOBILWochen-Ticket bei allen Verkaufsstellen, Ticketautomaten sowie Buslenkern erhältlich. Mit dem Familienpass fährt die ganze Familie mit. Domino-Jahreskarten gelten in der MOBILWoche als maximo-Karte. Der Kaufpreis von 13 Euro wird beim Erstkauf einer maximo-Jahreskarte innerhalb des Monats September angerechnet.

Wandern mit Bus und Bahn

Wanderfans aufgepasst: Zahlreiche Wandertipps mit Bus & Bahn des Alpenvereins Vorarlberg warten auf Sie. Von der gemütlichen Familienwanderung bis zur Gipfelüberschreitung mit Hüttenübernachtung ist alles dabei. Großer Vorteil: alle Tourenvorschläge haben unterschiedliche Start- und Endpunkte.

Eine besonders schöne und einfache Wanderung gibt es praktisch vor unserer Haustüre: Mit der Ortsbuslinie 6 geht es vom Götzner Bahnhof hinauf in die Millrütte. Zum Start folgen wir den Wegweisern Richtung Hohe Kugel, vorbei am Naturfreundehaus Götzis durch den Wald bis nach etwa 600 Metern der Weg Richtung Fluhereck nach links abzweigt, dem wir bis zum Gasthof Fluhereck (Emser Hütte) folgen. Weiter geht es dann Richtung Schöner Mann. Nach etwa 500 Metern können Sie sich entscheiden, ob sie nach links den Hang bis zum Kamm aufsteigen oder dem Wanderweg auf der Forststraße über die Alpe Schöner Mann folgen.

Auf dem Kamm wandern wir nach Osten bis zum Gipfelkreuz des Wendkopf. Hier kann die herrliche Aussicht auf das Rheintal, den Bodensee und die Gipfel des Bregenzerwalds genossen werden. Nach dem Abstieg zur Hinterbergalpe treffen wir wieder auf den Weg von der Alpe Schöner Mann. Diesem folgen wir nun bis ins Schigebiet Schuttannen. Von hier fährt die Buslinie 55a hinunter nach Hohenems.

Anreise: Linie 55a Bahnhof Hohenems – Schutannen, Linie 6 Ortsbus amKumma: Bahnhof Götzis – Millrütte.

Weitere Touren mit den jeweiligen Haltestellen für Bus und Bahn finden Sie unter www.vorarlberg.at/mobilwoche.

Faltradförderung

Falträder sind hochwertige und praktische Fahrräder, die sich zur Mitnahme in Bus und Bahn ideal eignen – und das kostenlos. Wer in der MOBILWoche bis Ende des Jahres 2019 bei den teilnehmenden Vorarlberger Fahrradhändlern ein Faltrad kauft, kann dieses beim VVV zur Förderung einreichen. Details zur Förderung unter www.energieinstitut.at.

MOBILWochen-Gewinnspiel

Mit etwas Glück tolle Preise gewinnen: maximo-Jahreskarte, Jahresabos von CARUSO, Alpenverein Hüttenübernachtungen. Einfach Gewinnformular unter www.vorarlberg.at/mobilwoche ausfüllen!

Radius 2019 – Vorarlberg radelt!

Der diesjährige Fahrradwettbewerb läuft noch bis 30. September 2019. Jetzt noch unter „vorarlberg.radelt.at“ anmelden und die geradelten Kilometer eintragen. Als besonderen Anreiz für die Radfahrer aus der Region amKumma und der Stadt Hohenems werden zusätzliche Preise unter den Teilnehmern verlost. Zu gewinnen gibt es fünf Fahrradgutscheine im Wert von je 700 Euro und 100 Einkaufsgutscheine à 10 Euro.

Ankündigung Fahrradkurs für Frauen

Auch dieses Jahr findet ein Fahrradkurs für Frauen statt. Der Kurs findet an folgenden Terminen von 17 bis 19 Uhr im Hof der Feuerwehr/Bauhof Altach statt: Mo, 9.9.; Di, 10.9.; Do, 12.9.; Mo, 16.9. und Di, 17.9.2019. Weitere Infos und Anmeldung bei der Gemeinde Altach.

Förderung von Fahrradanhängern

Als familien- und umweltfreundliche Alternative zum PKW fördern die Gemeinden der Region amKumma und die Stadt Hohenems Fahrradanhänger, die in einem Fachbetrieb der Region amKumma bzw. Hohenems gekauft wurden. Gefördert wird die Anschaffung eines Fahrradanhängers zum Kindertransport in Höhe von 50 % des Kaufpreises, maximal jedoch 150 Euro bzw. zum Lastentransport in Höhe von 50 % des Kaufpreises, maximal jedoch 80 Euro.

Förderung von (E-)Lastenrädern

Der Bund fördert die Anschaffung von (Elektro-)Lastenrädern in Höhe von 200 Euro (plus 200 Euro Mobilitätsbonus des Handels) für Privatpersonen. Weitere Infos zu den Voraussetzungen, Antragstellung etc. finden Sie unter www.umweltfoerderung.at!

Kinder und Familien fahren günstiger

Kinder bis fünf Jahre fahren gratis, Kinder zwischen sechs und 14 Jahren zahlen nur den halben Preis. Mit dem Vorarlberger Familienpass fahren Familien besonders günstig: Eltern bzw. andere im Familienpass eingetragene Erwachsene und Kinder benötigen gemeinsam nur eine gültige Vollpreis-Fahrkarte (Einzel-, Tagesticket oder VVV Jahreskarte). Den Vorarlberger Familienpass erhalten Sie kostenlos in Ihrem Rathaus oder Gemeindeamt. Der Familienbonus ist nur nutzbar, wenn mindestens ein Kind bei der Fahrt dabei ist.

Taxibon für Jugendliche

Der Taxibon ist eine Initaitive der Stadt Hohenems sowie der Gemeinden amKumma in Kooperation mit den Taxiunternehmen „Taxi-Mathis“ und „Ländletaxi Wüstner“ aus Hohenems, für den sicheren und flexiblen Transport der Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 20 Jahren in den Nachtstunden. Pro Monat können fünf Taxibons bei allen Gemeindeämtern und in den Räumlichkeiten der Offenen Jugendarbeit erworben werden. Jugendliche aus den Gebieten Emsreute und Götzis Berg können fünf weitere Bons dazu kaufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • MOBILWoche – e5-Lastenrad am Wochenmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen