AA

Mobilitätsfest am Bahnhof

Zügig unterwegs: Die Nostalgie-Bahn der "Fürstlich Liechtensteinischen Eisenbahnromantik-Stiftung" dampft in 20 Minuten von Lustenau über Hard nach Dornbirn.
Zügig unterwegs: Die Nostalgie-Bahn der "Fürstlich Liechtensteinischen Eisenbahnromantik-Stiftung" dampft in 20 Minuten von Lustenau über Hard nach Dornbirn. ©Lukas Hämmerle

Lustenau. Die Lustenauer machen Dampf: Radelfreudige Bevölkerung, Start des Fahr Rad Wettbewerbs, bessere Zugverbindungen nach Bregenz, Fahrradboxen und Park&Ride am Bahnhof – das alles wollen die Lustenauer und Höchster bei einem gemeinsamen Mobilitätsfest mit Musik und Bewirtung am Bahnhof Lustenau feiern. Ganz Lustenau und Höchst sind am 10. April von 10.00 bis 14.00 Uhr dazu eingeladen.

Zug um Zug zum Bahnhofsausbau
“Der Start des Fahr Rad Wettbewerbs wurde heuer bewusst an den Bahnhof verlegt und mit Attraktionen rund um die Bahn erweitert”, sagt Bürgermeister Dr. Kurt Fischer, der den Mobilitätstag am Sonntag gemeinsam mit seinen Bürgermeisterkollegen aus Höchst, Hard und Dornbirn eröffnet. Gefeiert wird der Start des landesweiten Fahr Rad Wettbewerbs und die bessere Zugverbindung von Lustenau und Höchst nach Bregenz. Das große Ziel: Die Bahn soll für die Lustenauer und Höchster eine echte Alternative zum Auto werden. Nach der Fertigstellung der neuen Eisenbahnbrücke 2013 haben die ÖBB die Adaptierung des Bahnhofs Lustenau auf dem Plan.

Mit Volldampf nach Dornbirn
Zurück und in die Zukunft blicken dürfen die Besucher beim Mobilitätsfest, wenn der Nostalgie-Dampfzug der “Fürstlich Liechtensteinischen Eisenbahnromantik-Stiftung” fünf Mal von Lustenau über Hard nach Dornbirn und wieder zurück dampft. Auf dem Festgelände präsentieren die Lokführer eine 10.000 PS Taurus und einen Talent-Zug, gezeigt wird auch ein Triebwagen der Montafohnerbahn mit Postwagen aus 1974. Außerdem: Wer Lust und Laune auf einen Flitzer ohne Brummen verspürt, hat Gelegenheit, mit dem brandneuen Elektroauto C-Cero der Marktgemeinde Lustenau eine Proberunde zu drehen.

Per Rad die Reisekette schließen
Leute, die mit Fahrrad und Zug in die Arbeit fahren, können seit Kurzem am Bahnhof Lustenau eine Fahrradbox zum Vorteilspreis von 30 Euro jährlich mieten. Die Gemeinden Lustenau und Höchst haben zehn solcher Boxen angeschafft, in denen das Fahrrad sicher eingestellt werden kann. Am Mobilitätstag wird Gemeinderat Dietmar Haller gleichzeitig mit dem Startschuss zum landesweiten Fahr Rad Wettbewerb auch die Fahrradboxen, den Park&Ride Parkplatz und den Busumkehrplatz offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Tag für Tag rauf aufs Rad
Wer alltäglich aufs Rad steigt, hat beim Mobilitätsfest erneut die Möglichkeit, sich zum Fahr Rad Wettbewerb anzumelden. Lustenauer und Höchster, die bei dem freundschaftlichen Wettbewerb mitmachen, bekommen beim Mobilitätsfest als Dankeschön einen Fahrradcomputer um fünf Euro gleich von CIC-Radsport montiert. Weitere Attraktionen zum Auftakt der Radsaison: Die Lustenauer Pfadfinder putzen und ölen um fünf Euro jedes Fahrrad, nebenan bieten die Jugendlichen vom Full-House Kinderschminken und zwischendurch lässt es sich bei Musik des Lustenauer “Störtrupp” und Bewirtung der “Rhinzigünar” gemütlich sitzen. Mittendrin und gern dabei sind jedes Jahr auch die Fahrradhändler CIC-Radsport, 2 Rad Holly, Reinis Bike Shop und Heimo’s Rad & Werkstatt, die ihre neuen Radmodelle, Elektrofahrräder, Fahrradanhänger und Zubehör anbieten.

Von 10.30-12.00 Uhr öffnet die Gemeinde Höchst ihren beliebten Fahrradbasar. Dort hat man die besten Chancen, den Drahtesel oder Radanhänger an die Frau oder den Mann zu bringen – oder umgekehrt – selbst ein Fahrrad-Schnäppchen zu erstehen. Einfach sein Fahrrad mitnehmen, beim Infostand anmelden, Preisschild anbringen und staunen, wie schnell es verkauft wird.

Lustenauer und Höchster Mobilitätsfest
Bahnhof Lustenau
Sonntag, 10. April 2011
10.00 bis 14.00 Uhr
Frühschoppen mit Musik vom “Lustenauer Störtrupp”
Bewirtung bis nachmittags durch die Rhinzigünar

Fahrplan Nostalgie-Dampflok Lustenau – Hard – Dornbirn

Dornbirn ab 10.04, 11.12, 13.14, 15.14, 16.14
Hard 10.18, 11.25, 13.27, 15.26, 16.26
Lustenau an 10.22, 11.30, 13.31, 15.31, 16.31

Lustenau ab 10.36, 12.44, 13.44, 15.44, 16.44
Hard 10.41, 12.48, 13.48, 15.48, 16.48
Dornbirn an 10.55,13.03, 14.03, 16.03, 17.03

Quelle: Presseaussendung Marktgemeinde Lustenau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Mobilitätsfest am Bahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen