Männliche Wasserleiche aus Inn geborgen

Eine männliche Wasserleiche ist am Montagnachmittag aus dem Inn im Tiroler Bezirk Kufstein geborgen worden. Der leblose Körper trieb in der Staustufe beim Kraftwerk Niederndorf. Ein Radfahrer hatte den Toten entdeckt. Die Identität des Mannes war vorerst unbekannt.

Eine Obduktion soll die Umstände klären, die zum Tod des Unbekannten führten, sagte die Polizei am Dienstag. Die Wasserleiche war gegen 16.00 Uhr entdeckte worden. Sie wurde von der Feuerwehr geborgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Männliche Wasserleiche aus Inn geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen