AA

"Mittendrin statt nur dabei"

Szenendarstellung "Nieder mit dem König"
Szenendarstellung "Nieder mit dem König" ©kuehmaier
Casting der Laiendarsteller

Bregenz. Für den Festspielsommer 2011 engagieren die Bregenzer Festspiele Männer, Frauen und Kinder, die Lust und Zeit haben, im Rahmen des Spiels auf dem See “André Chénier” und der Oper im Festspielhaus, “Achterbahn”, auf der Bühne zu stehen.

Die nähere Auswahl erfolgte über ein Casting, bei dem die TeilnehmerInnen Massenszenen in “Chenier” als Teil des Volkes bei der französischen Revolution darstellten. 25 Männer und 25 Frauen sowie zwölf Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren sollen dann von Juni bis August Teil des Spiels auf dem See werden.
Daniel Knapp vom künstlerischen Betriebsbüro, Rosita Steinlhauser, Choreografin und Regisassistenz sowie Michael Berry als Assistenzregisseur stellten den angehenden Komparsen Szenenbilder der Oper Andre´Chenier zur Verfügung, die sie jeweils in kleinen Gruppen nach- und darstellen sollten, um eine effektvolle dramatische Aufführung zu vermitteln.
Von den rund 140 Bewerbern wurden schlussendlich je 25 Männer und Frauen ausgewählt und zusätzlich je 5 Ersatzdarsteller, die bei möglichen Erkrankungen und Ausfällen einspringen müssen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Mittendrin statt nur dabei"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen