Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mitten durchs Herz

Gottfried Bechtold
Gottfried Bechtold ©Kunstraum Dornbirn
Die neue Ausstellung mit Gottfried Bechtold im Kunstraum Dornbirn wird am 8. September eröffnet.
Gottfried Bechtold

Dornbirn. Mit einer speziell für den Kunstraum Dornbirn gestalteten Arbeit setzt sich Gottfried Bechtold radikal forschend mit Technik, Mythos, Tod und der Überwindung der Schwerkraft auseinander. Die Installation „Mitten durchs Herz“ des international renommierten Vorarlberger Künstlers ist überraschend und vielschichtig. Themen wie Religion und Physik prallen aufeinander, organische und anorganische Materialien durchdringen sich, einander widerstrebende Kräfte vermessen den Raum. Zur Eröffnung der Ausstellung lädt der Kunstraum Dornbirn herzlich ein.
Ausstellung Gottfried Bechtold „Mitten durchs Herz“
Eröffnung Donnerstag, 8. September um 20 Uhr
Begrüßung: Ekkehard Bechtold, Präsident Kunstraum Dornbirn
Einführung: Ingrid Adamer, Kuratorin
Eröffnung: Markus Wallner, Landeshauptmann

Vermittlung:
Künstlergespräch FR 9. September um 17 Uhr
Gottfried Bechtold und Ingried Adamer im Gespräch mit den Besuchern der Ausstellung.

Täglich geöffnet von 9. September bis 4. Dezember 10 bis 18 Uhr
Kunstraum Dornbirn, Jahngasse 9
www.kunstraumdornbirn.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Mitten durchs Herz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen