AA

Mitmachen beim Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn

„Laufen für den guten Zweck" lautet das Motto beim 18. Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn.
„Laufen für den guten Zweck" lautet das Motto beim 18. Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn. ©Lebenshilfe
„Laufen für den guten Zweck" – so lautet am Sonntag, den 15. September, erneut das Motto beim Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn.

Dornbirn. Die 18. Auflage der traditionellen Benefizveranstaltung wird wie bereits in den vergangenen zwei Jahren im Inatura-Park über die Bühne gehen. Der Erlös geht zur Gänze an Menschen mit Behinderungen.

Menschen allen Lebensalters, egal ob mit oder ohne Behinderungen, werden auch heuer wieder beim Stundenlauf an den Start gehen. Um 14 Uhr starten die Läuferinnen und Läufer ihre einstündige Mission auf dem rund 700 Meter langen Rundkurs durch die Innenstadt. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten zudem zahlreiche Sonderpreise, wie etwa der für die größte Laufgruppe oder für den höchsten erlaufenen Sponsorenbetrag.

Für die Unterhaltung sorgen Bubu Gerhard Pinter und das Tanzhaus Hohenems. Anmeldungen zum Stundenlauf können im Vorfeld bei der Lebenshilfe Vorarlberg abgegeben werden (Christine Frick, Tel.: 05523 506-10044, E-Mail: stundenlauf@lhv.or.at). Kurzentschlossene können sich auch direkt vor Ort anmelden.
18. Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn

Sonntag, 15. September
ab 12 Uhr (Start: 14 Uhr)
Inatura Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Mitmachen beim Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen