Mitglieder der Berliner Philharmoniker in Feldkirch

Sämtliche Einnahmen gehen zugunsten der Hilfsprojekte Theo Fritsche Nepal.
Sämtliche Einnahmen gehen zugunsten der Hilfsprojekte Theo Fritsche Nepal. ©Veranstalter
Eine kulturell kleine Sensation stellt ein Benefizkonzert  für das Hilfsprojekte Theo Fritsche Nepal in Feldkirch dar. Keine Geringeren als mehrere Mitglieder der weltbekannten Berliner Philharmonie geben am Sonntag, 22. März 2015 um 19.30 Uhr im Landeskonservatorium Feldkirch ein Konzert.

Auszug aus dem Programm:

  • Doppelkonzert für zwei Violinen und Klavier in d-moll
  • J. S. Bach | Vivace – Largo ma non tanto – Allegro
  • Kurzpräsentation von Theo Fritsche | Himalaya Momente
  • M. de Falla | Danse espagnole
  • F. Chopin | Préludes op. 28 Nr. 1, 15, 20, 24
  • V. Monti | Csárdás
  • Doppelkonzert für zwei Violinen und Klavier in a-moll
  • A.Vivaldi | Allegro – Larghetto e spiritoso –Allegro
  • Variationen f-moll für Klavier Solo
  • J.Haydn | Hob. XVII/6
  • J. Williams | Thema von Schindlers Liste
  • Ch. de Bériot | Moderato
  • J. Gade | Tango Jalousie

Sämtliche Einnahmen gehen zugunsten der Hilfsprojekte Theo Fritsche Nepal, der mit seinem Sozialprojekt bereits 4 Schulen ins einer zweiten Heimat aufgebaut hat. Fritsche, wohnhaft in Nüziders, gilt als einer der bekanntesten Bergsteiger Österreichs und als Bezwinger so mancher welthöchsten Berge im Nepal.

www.theofritsche.at | T +43 664 5005855

Eintritt: 25 Euro

Vorverkauf: Zimbapark, Ländleticket (in allen Raiba und Sparkassen) und Abendkassa.

Organisation und Verantwortung: Hilfprojekte Theo Fritsche Nepal

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Mitglieder der Berliner Philharmoniker in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen