Mitarbeiter-Abbau bei Milka

Beim Milka-Schokoladenwerk in Bludenz sind in den letzten dreieinhalb Jahren 85 Mitarbeiter abgebaut worden. 2002 waren 507 Leute beschäftigt, derzeit sind es 422.

So wurde etwa die Buchhaltung ausgelagert.

Erst kürzlich wurden wegen der Inbetriebnahme einer neuen Tafelanlage latu ORF neun Arbeitsplätze gestrichen.

Zudem wurde die Buchhaltung von Bludenz nach Bratislava und Madrid ausgelagert.

Das Milka-Schokoladenwerk in Bludenz gehört zum international tätigen Nahrungs- und Genussmittelkonzern Kraft Foods.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mitarbeiter-Abbau bei Milka
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen