Mit Messer bewaffnet: Wettlokal überfallen

Alarmfahndung blieb vorerst erfolglos.
Alarmfahndung blieb vorerst erfolglos. ©Mathis
Am Samstagabend wurde ein Wettlokal in Götzis von einem bewaffnetem Täter überfallen.

Am Samstag (13.11.) gegen 22:25 Uhr wurde ein Wettlokal in Götzis von einem derzeit unbekannten Täter überfallen. Dieser hielt ein Messer in Richtung einer Mitarbeiterin hinter der Theke und forderte die Herausgabe von Geld.

Täter noch auf der Flucht

Nachdem die Mitarbeiterin dem Täter Bargeld in einem Sack, teils in die Hand übergab, flüchtete dieser aus dem Lokal in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bis jetzt erfolglos. Die Spurensicherung am Tatort wurde umgehend vorgenommen.

Bei diesem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Mit Messer bewaffnet: Wettlokal überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen