AA

Mit Luftgewehr verletzt

St. Gallen (CH) - Eine 49-jährige Fußgängerin ist am Montagnachmittag in St. Gallen von einem aus einem Luftgewehr abgegebenen Projektil im Gesicht getroffen und verletzt worden.

Die Verletzte musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der mutmaßliche Schütze sowie vier weitere Jugendliche konnten von der Stadtpolizei angehalten werden. Die Jugendanwaltschaft St. Gallen hat eine Strafuntersuchung eingeleitet und die Waffe sichergestellt.

Die Frau war kurz nach 16:30 Uhr an der Schorenstraße unterwegs, als sie vom Projektil getroffen wurde. Beamte der Stadtpolizei konnten wenig später fünf Jugendliche anhalten, welche gemäß ihren Angaben im nahen Wald mit Luftgewehren Schießübungen veranstaltet hatten.

Quelle: KAPO St. Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mit Luftgewehr verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen