AA

Mit Liebe zum Beruf

Archivbild
Archivbild ©F. Tschabrun

Hohenems. Jürgen Amann arbeitet in einem der ältesten Berufe – als Kürschner.
Edle Felle inspirieren Jürgen Amann zu kreativen Entwürfen moderner Jacken und Mäntel. Langlebige Mode, die oft Jahrzehnte lang gerne getragen wird. Jedes Meisterstück ist ein Unikat. Selbstverständlich verpflichtete sich Jürgen Amann dem Washingtoner Artenschutzgesetz, welches regelt, welche Tierarten gehandelt werden dürfen.
In der kleinen Werkstatt in der Schweizer Straße werden auch Änderungen durchgeführt. Es werden Mäntel verlängert, schmäler gemacht oder auch zu einer Jacke umgearbeitet. Oder es wird auf Kundenwunsch aus einem Mantel auch eine Tagesdecke gefertigt. „Pelzmäntel sind kein Wegwerfprodukt”, so Jürgen Amann, der sich darüber freut, dass seine Werke die Persönlichkeit der Trägerin noch mehr zum Ausdruck
bringen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1956 von Emilie und Wilfried Amann gegründet. Das kleine und feine Familienunternehmen wurde im Jahr 1986 von Jürgen Amann übernommen, der in Innsbruck die Meisterprüfung absolviert hatte.Heute ist die Firma Amann Pelze auch weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus bekannt, und die zahlreichen Kunden schätzen die Beratung und den Service. So können die Winterpelze
über den Sommer im Geschäft fachmännisch gelagert werden. Pelze müssen „atmen” und brauchen kühle Luft.

Wer ein edles Weihnachtspräsent sucht, kann bei Amann Pelze fündig werden. Trotz erschwerter Zufahrt ist das Geschäft erreichbar und freut sich auf Ihren Besuch.
Amann Pelze, Meisterbetrieb des Kürschnerhandwerks,
Schweizerstraße 26b, 6845 Hohenems,
Telefon: 05576/720860.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr, Samstage vom 1. September bis 30. April: 9.00 – 12.00 Uhr

Quelle: Gemeindeblatt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Mit Liebe zum Beruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen