Mit fast zwei Promille unterwegs

Bei einer Alkoholschwerpunktaktion im Vorarlberger Rheintal wurden am Sonntag in den frühen Morgenstunden sieben alkoholisierte Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen.

Insgesamt kontrollierte die Landesverkehrsabteilung Vorarlberg während des Einsatzes 150 Fahrzeuge.

Spitzenreiter der „Alkoholsünder“ war ein junger Probeführerscheinbesitzer, bei dem ein Alkoholwert von fast zwei Promille festgestellt wurde. Für Probeführerscheinbesitzer gilt ein Alkohollimit von 0,10 Promille.

Ein anderer Fahrzeuglenker wurde Sonntagvormittag von einer Zivilstreife angehalten, nachdem er zwischen Dornbirn und Lustenau trotz Regen und schlechten Sichtverhältnissen mit 183 Stundenkilometern im 100 Stundenkilometer-Bereich unterwegs gewesen war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mit fast zwei Promille unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen