Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Fair Play und Leistung zum Sieg

Siegreiches Völkerballteam der HS Rieden
Siegreiches Völkerballteam der HS Rieden ©kuehmaier
Landesvölkerballfinale

Bregenz. Die Schüler der 2b der HS Rieden gewannen das Völkerball-Landesfinale 2010 in Dornbirn.

Die Klasse 2b der Vorarlberger Mittelschule Bregenz Rieden trat im heurigen Jahr zum zweiten Mal beim Landesfinale im Völkerball an. Dabei konnten sie für ihren grandiosen Sieg in der Kategorie “Turnierwertung” nicht nur die höchste Punkteanzahl in allen Spielen erreichen, zugleich schafften sie es auch, die “Fair Play” – Wertung für sich zu entscheiden. Dazu war es notwendig, möglichst fair zu den gegnerischen Spielern zu sein, um weder mit physischen noch psychischen Fouls negativ zu punkten. So war die Überraschung und Freude natürlich groß, als am Schluss das sensationelle Ergebnis feststand und die Burschen nach der Überreichung des “Fair Play Preises” von Olympiateilnehmer Markus Schairer mit ihren beiden wohlverdienten Pokalen und jeweils 2 Medaillen für die ersten Plätze ein beeindruckendes Ergebnis von dieser Meisterschaft mit nach Hause nehmen konnten.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Mit Fair Play und Leistung zum Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen