AA

Mit dem Auto ins Schaufenster - Raub klappte trotzdem nicht

©Kantonspolizei St. Gallen
St. Gallen (CH) - Unbekannte sind am frühen Donnerstagmorgen an der St. Galler Straße mit einem entwendeten Auto in das Schaufenster eines Juweliers gefahren - sie wollten auf diese Art das Geschäft ausrauben.

Der Angriff auf das Schaufenster erfolgte um 2 Uhr. Unbekannte fuhren mit einem am Vortag im Kanton Zürich entwendeten Pkw ins Schaufenster. Das Sicherheitsglas wurde beim Aufprall wohl beschädigt und danach auch noch mit einem Pickel bearbeitet. Trotzdem war es den Tätern nicht möglich, in den Verkaufsraum einzudringen. Während das Auto vor dem Juwelier zurück blieb, konnten die Unbekannten entkommen.

Wer Feststellungen gemacht hat, welche mit dem Einbruchversuch in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Rapperswil, Telefon 055 222 70 20, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mit dem Auto ins Schaufenster - Raub klappte trotzdem nicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen