AA

Mit Bruno Della Rossa nach Milano e Varese

Ein Bummel durch das Zentrum von Mailand steht auch auf dem Programm. von "Tra Milano e Varese""
Ein Bummel durch das Zentrum von Mailand steht auch auf dem Programm. von "Tra Milano e Varese"" ©VHS

Hohenems. Die Volkshochschule Hohenems lädt am 5. und 6. Mai zum Wochenende „Tra Milano e Varese“ mit Bruno Della Rossa.
Die Abfahrt nach Mailand mit seinen großartigen Bauwerken als Zeugen der bewegten Geschichte der norditalienischen Metropole ist um 7 Uhr – Frühstück im Bus. Nach der Besichtigung des Doms mit Führung und einem Spaziergang durch das Zentrum mit Bruno Della Rossa erfolgt um 17 Uhr die Abfahrt ins 55 km entfernte “Varese“, einer beliebten Touristenstadt zu Füßen der Alpen.

Die Stadt Varese ist bekannt durch ihre Traditionen, ihre reiche musikalische Geschichte und Kultur, durch Gebäude wie die Kirche des hl. Ambrosius aus dem 4. Jahrhundert oder den Palast von Francesco III d’Este, des Grafen von Modena. Nach der Besichtigung der Umgebung und dem Aufenthalt am landschaftlich schön gelegenen Lago de Varese erfolgt gegen 14 Uhr die Rückfahrt über Bellinzona, Ankunft im Ländle gegen 21 Uhr. Der Beitrag beläuft sich auf 170 Euro.
Weiter Informationen bei der Anmeldung an der VHS Hohenems (Tel.: 05576/73383, e-Mail: vhs@ems.vol.at, Homepage: www.vhs-hohenems.at, Fax: 05576/42236). Anmeldeschluss ist Freitag, der 6. April.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Mit Bruno Della Rossa nach Milano e Varese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen