AA

Mit Bagger in Baugrube gekippt

Am Freitag gegen 11.15 Uhr wollte ein 46 Jahre alter Baggerfahrer aus Dornbirn auf einer Baustelle in Lustenau mit einem Bagger Betonschächte versetzen.

Dazu befestigte er einen Schacht mit einer Kette am Ende des Baggerarmes. Beim Hochheben geriet der Bagger aus dem Gleichgewicht und kippte in der Folge in eine Baugrube. Dabei liefen geringfügige Mengen Motoröl aus. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Der Bagger wurde mittels eines Kranes wieder aufgestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mit Bagger in Baugrube gekippt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen