Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Missbrauch von Notrufnummern

Bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle gehen täglich rund zehn Scherzanrufe ein. Meistens sind es Kinder, die Notrufnummern missbrauchen, so Martin Hron von Landesfeuerwehrverband.

Dies bleibt aber nicht ohne Konsequenzen: Kommt es auf Grund des Scherzanrufes zu einem Einsatz, wird eine Strafe fällig, ansonsten bleibt es bei einer Verwarnung: Glücklicherweise nimmt die Zahl der Scherzanrufe aber ab, so Hron.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Missbrauch von Notrufnummern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.