Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Millionenschwere Colliers

Knapp 1,5 Millionen Euro. Um diese stolze Summe wurden am Freitag Abend im Hotel Schwärzler in Bregenz sündteure Schmuckstücke und Juwelen zur Schau gestellt.

Die Präsentation der guten Stücke hatten Models übernommen.

Den Abend samt Festmenü hatten Rudi Präg vom gleichnamigen Schmuck- und Uhrengeschäft sowie Albert und Maria Kofler gemeinsam mit dem Gourmetclub und dessen Präsident Günter Bucher mit Inge auf die Beine gestellt. Edle Colliers aus dem rennomierten Hause Wellendorff, die Models zur Schau stellten, standen zwischen den Menügängen freilich ganz im Rampenlicht.

Lediglich 223.000 Euro

Beim Anblick der von Georg Wellendorf präsentierten Juwelen um bis zu 223.000 Euro kamen so manche Bewunderer und vor allem Schmuckfans kaum mehr aus dem Staunen heraus. Als Kenner teuren Schmucks entpuppten sich nicht nur Parfumier Ernst Le Duigou mit Martha, Martin Sagmeister, Haubenkoch Heino Huber (Deuringschlössle) sowie Michael Matiz mit Edda Lohmann.

Begeistert vom erlebnisreichen Abend und den servierten Gaumenfreuden, wie gegrillten Rotbarbenfilets und Riesengarnelen auf Blattspinat mit Safranpasta oder Hirschrücken mit Holunder-Peperoninisauce und Rotkrautrouladen von Hotelchefkoch Andy Marr, zeigten sich neben Wolfgang Roth, Engelbert und Maria Ott auch die Gäste Eva Gmeinder, Siegfried und Inge Böhler, Marianne Zein sowie Inge Spiegel, Franco Bonetti, Werner Karl, Manuela Dorn und Henriette Rüf.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Millionenschwere Colliers
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.