Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Millionen-Raub in Neapel

Sie kamen durch die Kanalisation und drangen dann durch ein Loch im Boden zu den begehrten Luxusuhren vor: Mindestens vier vermummte Männer haben am Donnerstag in Neapel die Mittagspause genutzt, um bei einem Juwelier Uhren, Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von über einer Million Euro an sich zu reißen.

Zu diesem Zeitpunkt waren nur zwei Angestellte in dem Geschäft “Monetti” in der feinen Via dei Mille im Zentrum Neapels, teilte die Polizei nach den ersten Ermittlungen mit. Einer davon schloss sich noch rasch auf der Toilette im ersten Stock ein. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, unter anderem in der Kanalisation, aber auch mit einem Helikopter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Millionen-Raub in Neapel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen