Milkafest lockte Tausende nach Bludenz

Bludenz - 30.000 Besucher folgten am Samstag wieder dem Ruf der "zartesten Versuchung seit es Schokolade gibt" und strömten nach Vorarlberg zu Europas größtem Familienfest. Milka lud zum alljährlichen Schokofest in seine Heimat nach Bludenz, und Jung und Alt, Klein und Groß feierten in der Bludenzer Altstadt einen Tag lang ein Fest in Lila.
Impressionen aus Bludenz
My Excellence beim Schokofest
Kochshow und VIPs
Milka-Schokofest 2009

Nach der offiziellen Eröffnung durch Andreas Kutil von Kraft Foods Österreich und Bürgermeister Josef Katzenmayer erlebten die Besucher einen abwechslungsreichen Tag in der Alpenstadt mit mehr Attraktionen als je zuvor. Beim Pony Reiten, dem Mountainbike Parcours, der Milka Flugstation und in der Milka Backstube verging die Zeit wie im Flug.

Ebenso spannend wie die über 70 Spielstationen war auch das bunte Programm auf der Hauptbühne, durch das Ö3 Moderator Peter L. Eppinger führte und bei dem man zahlreiche Publikumslieblinge hautnah erleben konnte. Als jüngste Stars des Tages begeisterten hier unter anderem Kiddy Contest Teilnehmer das Publikum. Ein weiteres Highlight war das Kindermusical „Ritter Rüdiger“ mit der Band Bluatschink, die inzwischen schon lieb gewonnene Schokofest-Stammgäste sind.

Der junge Starkoch Roland Huber aus dem Sternerestaurant „Pfefferschiff“ bei Salzburg ließ im Anschluss dem Publikum das Wasser im Mund zusammenlaufen. Er hatte seine Küche kurzerhand auf die Schokofest-Bühne verlegt um zu demonstrieren, auf welch vielfältige Art man Schokolade verkochen kann. Als Kochlehrlinge standen ihm dabei die Milka Skistars zur Seite, die natürlich bei keinem Schokofest fehlen dürfen. Deshalb unterbrachen Sportlieblinge wie Michaela Kirchgasser, Maria Riesch, Martin Schmitt, Sarka Zahrobska und Ingrid Jacquemod gerne ihre wohlverdiente Sommerpause, um Bludenz auch dieses Jahr einen Besuch abzustatten. Entsprechend groß war dann auch der Andrang bei ihrer Autogrammstunde, bei der wirklich jeder Fan ein Autogramm seines Idols bekam.

Zum Abschluss des Tages wurde noch eine große Ö3 Party gefeiert, bei der die Shooting Stars unter den „neuen Österreichern“ My Excellence, Eric Papilaya & Band und Ö3-DJ Günther Tutschek am Abend für tolle Stimmung vor der Hauptbühne sorgten.

Andreas Kutil, Geschäftsführer Vertrieb Schokolade und Kekse bei Kraft Foods Österreich: „Das Schokofest ist nun schon zum 26. Mal ein Fixpunkt im Milka-Jahr. Wir freuen uns, dieses größte Familienfest Europas alljährlich in der Heimat der Milka Schokolade, in Bludenz, feiern zu dürfen. Dass uns auch dieses Jahr wieder so viele Familien besucht haben, motiviert uns bereits für das nächste Schokofest im kommenden Jahr.“ (Quelle: Aussendung Milka-Schokofest)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Milkafest lockte Tausende nach Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen