AA

Mikrowelle mit Böller gesprengt - Täter ausgeforscht

Jugendliche sprengten in der Silvesternacht mit einem Böller eine Mikrowelle.
Jugendliche sprengten in der Silvesternacht mit einem Böller eine Mikrowelle. ©DPA
In Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) sind zwei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren ausgeforscht worden, die in der Silvesternacht einen im Freien stehenden Mikrowellenherd mit einem Böller gesprengt haben sollen.

Durch die Explosion wurden Blechteile in die Luft geschleudert und trafen ein 20 Meter entferntes Haus. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro, so die Polizei Pressestelle OÖ.
(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mikrowelle mit Böller gesprengt - Täter ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen