AA

Michi Lingg sicherte sich BMX-Vereinscup 2011

Das Siegertrio vom Vereinscup (von links): Florian Rapaic (2.), Michael Lingg (1.) und Mario Noventa (3.).
Das Siegertrio vom Vereinscup (von links): Florian Rapaic (2.), Michael Lingg (1.) und Mario Noventa (3.). ©BMX-Club Sparkasse Bludenz

Insgesamt 45 Riders vom ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Bludenz traten heuer zum Vereinscup an, um ihren Meister zu ermitteln, 40 davon kamen in die Wertung. Der anspruchsvolle Bewerb wurde in insgesamt 5 Läufen von April bis September auf der Anlage an der Rungelinerstraße ausgetragen. Den Gesamtsieg sicherte sich erwartungsgemäß Michael Lingg, der insgesamt 4 Läufe mit einer Punktezahl von 140 für sich entscheiden konnte. Auf Platz 2 folgte Florian Rapaic mit 126 Punkten, den 3. Platz erreichte Mario Noventa mit 120 Punkten. Im Spitzenfeld noch Alfred Hugl (4.), Andre Dutczak (5.), Noah Muther (6.) und Jonas Taudes (7.).

Mehr über BMX: www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Michi Lingg sicherte sich BMX-Vereinscup 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen