AA

Mexiko: Popocatepetl ausgebrochen

Der Vulkan Popocatepetl ist am Freitagmorgen ausgebrochen und hat einen Ascheregen auf Viertel im Süden von Mexiko-City niedergehen lassen.

Eine 2,5 Kilometer hohe Aschesäule stieg in die Luft, wie das nationale mexikanische Zentrum zur Katastrophenvorbeugung mitteilte. Die Aktivität des 5.450 Meter hohen Vulkans stellte keine Gefahr für nahe gelegene Ortschaften dar. Die Behörden wiesen die Bewohner lediglich an, das Einatmen der Asche zu vermeiden. Der Popocatepetl ist seit Dezember 1994 in unregelmäßigen Abständen immer wieder einmal ausgebrochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mexiko: Popocatepetl ausgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen