AA

MERIAN Vorarlberg Präsentation im KUB

Bregenz - Mittwochabend wurde der MERIAN Vorarlberg 2/2007 feierlich im KUB präsentiert. Bilder von der Präsentation

Landesverband Vorarlberg Tourismus empfing gestern rund 200 Gäste im Kunsthaus Bregenz.

Starke Nachfrage für das „Merian Vorarlberg“ im deutschen Buchhandel und Platz eins auf der Bestsellerliste im Land – gestern wurde gefeiert. Vorarlberg Tourismus lud Vertreter der Vorarlberger Tourismuswirtschaft zu einer Präsentation des „Merian Vorarlberg“ ins Kunsthaus Bregenz ein. Trotz Meinungsunterschieden bezüglich des Inhaltes des Magazins herrschte gestern Hochstimmung!

Der Präsident des Landesverbandes Vorarlberg Tourismus, LAbg. Walter Lingg und Direktor Mag. Christian Schützinger nutzten die Gelegenheit, den Spannungsbogen zwischen Tradition und Moderne, den das „Merian Vorarlberg“ zeigt, auch an diesem Abend spürbar zu machen. In der einzigartigen Architektur des Kunsthaus Bregenz sah man nicht nur Anna Sophie und Leonie, die Cover Girls des Merian Vorarlberg in Walsertracht, sondern bekam auch einen Einblick in die bevorstehende Ausstellung zum „Angelika Kauffmann Jahr 2007“ durch Dr. Tobias Natter, den Direktor des Vorarlberger Landesmuseums. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausstellung „Re-Object“ spielten der „Holstunarmusigbigbandclub“ traditionelle aber zeitgenössisch gefärbte Musik.

Der Hausherr des Abends, Dir. Eckhard Schneider, zeigte sich erfreut darüber, dass das Thema „Kultur“ im Vorarlberger Tourismus eine so bedeutende Rolle spielt und stellte das Jubiläumsprogramm „10 Jahre Kunsthaus Bregenz“ vor. Das Kunsthaus war es schließlich auch, welches Merian-Chefredakteur Andreas Hallaschka davon überzeugte, dass in diesem relativ kleinen Land ein ganz besonderer Geist steckt, wie er im Gespräch mit der Moderatorin des Abends, Dr. Angelika Böhler, erläuterte.

Zum Inhalt des Merian bezog auch Walter Lingg Stellung: „Im Sinne des Merian-Magazins möchte ich auch unsere Markenkommunikation für das Tourismus-Land Vorarlberg verstanden wissen. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die Leuchttürme herausblitzen zu lassen, die den Gast in den Hafen der Vorarlberger Tourismusdestinationen führen.“

(Quelle: Vorarlberg Tourismus)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • MERIAN Vorarlberg Präsentation im KUB
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen