AA

Melzer zog ins Tokio-Achtelfinale ein

Melzer trifft nun auf Roger-Vasselin
Melzer trifft nun auf Roger-Vasselin ©APA (epa)
Jürgen Melzer hat sein Auftaktspiel im mit 1,23 Millionen Dollar dotierten Tennis-Hartplatz-Turnier in Tokio gewonnen. Der Niederösterreicher bezwang den Argentinier Leonardo Mayer 7:6(4),6:3. Im Achtelfinale trifft Melzer überraschend auf den Franzosen Edouard Roger-Vasselin, der Qualifikant eliminierte den argentinischen Topgesetzten und US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro mit 6:4,6:4.

Gegen Mayer hält der 28-Jährige nun bei einer Bilanz von 2:0-Siegen, auch das erste Treffen mit dem 22-Jährigen hatte der Deutsch Wagramer 2008 in Kitzbühel in zwei Sätzen für sich entschieden. Im Achtelfinale wartet auf Melzer Überraschungsmann Roger-Vasselin, der als Nummer 189 del Potro, die Nummer 5 der Welt, bei dessen ersten Match seit seinem US-Open-Triumph besiegte. Roger-Vasselin, der 25-jährige Sohn des ehemaligen French-Open-Halbfinalisten Christophe, wehrte alle sechs Breakbälle des Argentiniers in der 89 Minuten dauernden Partie ab und gewann sein erstes Hauptbewerb-Match auf der ATP-Tour seit Juli 2008.

Melzer und Roger-Vasselin sind auf der ATP-Tour noch nie aufeinandergetroffen. Vergangene Woche hatte Melzer in Bangkok das Halbfinale erreicht und in der Weltrangliste den Sprung vom 44. auf den 39. Platz geschafft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Melzer zog ins Tokio-Achtelfinale ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen