AA

Melzer mit Topleistung – Knowle musste kämpfen

Zwei österreichische Herren-Doppel stehen in Runde zwei der US Open.

Den Anfang des österreichischen „Doppel-Erfolgs“ in Flushing Meadows hatte der Harder Julian Knowle an der Seite seines „Verlegenheitspartners“ Horacio Zeballos gemacht. Das Duo musste allerdings hart kämpfen und im dritten Satz sogar zwei Matchbälle abwehren, ehe es als 6:4-, 3:6-, 7:5-Sieger über die belgisch-brasilianische Paarung Olivier Rochus/Andre Sa vom Platz gehen konnte. In der zweiten Runde wird es für Knowle und seinen argentinischen Partner allerdings noch schwerer: Sie treffen auf die als Nummer 6 gesetzten Polen Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski. Jürgen Melzer und Philipp Petzschner sind als Nummer 9 gesetzt – und haben nach einer ausgezeichneten Leistung die zweite Runde der US Open erreicht. Die Vorjahres-Wimbledonsieger fertigten Santiago Giraldo/Jamie Murray (Mex/Gbr) in nur 52 Minuten mit 6:3, 6:0 ab und treffen nun auf die zwar ungesetzten, aber starken Israelis Jonathan Erlich/Andy Ram. „Ich war schon sehr zuversichtlich, aber dass es ein 6:3, 6:0 wird, das war schon sehr glatt“, freute sich Melzer.

Nun gegen israelisches Duo

Mit Erlich/Ram wird es in Runde zwei – voraussichtlich am Freitag – schon weit schwieriger für das deutsch-österreichische Duo. „Das ist eine ganz andere Aufgabe. Die kommen mit sehr viel Selbstvertrauen und haben Winston-Salem gewonnen. Sie sind eines der besten Doppel in den letzten Jahren und immer vorne dabei gewesen.“ Allerdings haben Melzer/Petzschner die beiden heuer im Miami-Viertelfinale schon knapp geschlagen. „Wenn wir unsere Leistung bringen, sind wir schon stärker.“ Für Melzer ist derzeit jeder Sieg im Einzel und Doppel gut für das Selbstvertrauen. „Nach den letzten Wochen ist jedes Match, das ich kriegen kann, wichtig.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Melzer mit Topleistung – Knowle musste kämpfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen