Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Melodiemonsterle“ der Bürgermusik Hohenems

Die „Minimusik“ der Bürgermusik Hohenems
Die „Minimusik“ der Bürgermusik Hohenems ©Stadt Hohenems
„Melodiemonsterle“ der Bürgermusik Hohenems Die Bürgermusik Hohenems freut sich über jungen Zuwachs! Seit Beginn des Schuljahres treffen sich einmal in der Woche die „Melodiemonsterle“ im Probelokal.

Die „Melodiemonsterle“ sind die Minimusik der Bürgermusik Hohenems, die jüngere Vorstufe zur Jugendmusik Klangschmiede.

Ziel ist, dass die Musikschüler bereits nach einem Jahr Instrumentalunterricht zusammen musizieren: Querflöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Posaune, Tenorhorn und Schlagzeug kommen hier jeden Donnerstag zusammen.

Geleitet wird die Gruppe von Daniela Bischof und Andreas Hofer, beides engagierte Musikpädagogen. 

Bei Interesse freuen sich die „Melodiemonsterle“ immer über einen Besuch bei den Proben, jeden Donnerstag um 17 Uhr im Probelokal der Bürgermusik Hohenems (Roseggerstraße 5).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Melodiemonsterle“ der Bürgermusik Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen