AA

Meiningen beschließt Beitritt zur Finanzverwaltung

Gemeinde Meiningen wird per 1. Jänner 2021 der Finanzverwaltung Vorderland beitreten
Gemeinde Meiningen wird per 1. Jänner 2021 der Finanzverwaltung Vorderland beitreten ©Michael Mäser
Die Gemeinde Meiningen wird per 1. Jänner 2021 der Finanzverwaltung Vorderland beitreten.

Meiningen. Im Herbst 2011 gründeten die vier Vorarlberger Gemeinden Dünserberg, Göfis, Weiler und Zwischenwasser die Finanzverwaltung Vorderland – bei der letzten Gemeindevertretersitzung hat nun auch Meiningen den Beitritt zum regionalen Kompetenzzentrum beschlossen.

Keine Änderung für die Bürger

Die Gemeinde Meiningen wird dabei künftig die Erfahrung und das Wissen von Experten nutzen, um die Erfordernisse einer modernen Gemeindeverwaltung zu erfüllen. Neben den üblichen Buchhaltungsarbeiten steht vor allem das strategische Finanzmanagement im Fokus, wobei auch die Erstellung von mittelfristigen Finanzplanungen, das Darlehensmanagement, Budgetvoranschlag und Rechnungsabschluss sowie das Abgabewesen mit Vorschreibung der Gemeindegebühren zu den Aufgaben der FVV gehören. Für die Bürger der Gemeinde ändert sich dabei nichts und das Gemeindeamt wird weiterhin Anlaufstelle für alle Fragen bleiben. Der offizielle Beitritt von Meiningen zur Finanzverwaltung ist für den Beginn des kommenden Jahres geplant, wobei bereits ab sofort diverse Aufgaben im Bereich Buchhaltung und Steuern/Abgaben von der Gemeinde Meiningen durch die Mitarbeiter der FVV übernommen werden. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Meiningen beschließt Beitritt zur Finanzverwaltung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen