Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrwertsteuer auf Fleisch auf 20 Prozent erhöhen?

Die Steuererhöhung auf Fleisch soll vor allem dem Kampf gegen den Klimawandel nützen.
Die Steuererhöhung auf Fleisch soll vor allem dem Kampf gegen den Klimawandel nützen. ©APA
Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Soll die Mehrwertsteuer auf Fleisch von zehn auf zwanzig Prozent erhöht werden?
Mehrwertsteuer auf Fleisch erhöhen

Die Liste JETZT hat sich am Dienstag für eine Verdoppelung der Mehrwertsteuer auf Fleisch von zehn auf 20 Prozent ausgesprochen. Von der Erhöhung ausgenommen sollte Biofleisch werden, erklärten die Nationalratskandidaten Martin Balluch und Bernd Nussbaumer von Spitzenkandidat Peter Pilz in einer Pressekonferenz.

Als Grund führte Balluch neben dem Schutz von Tieren auch die Bekämpfung der Klimakrise an. Einerseits verursache die Fleischproduktion eine "riesige Ressourcenverschwendung". So müsse für ein Kilo Fleisch zehn mal so viel Nahrung produziert werden. 90 Prozent der produzierten Nahrung machten Futtermittel für das Vieh aus, nur zehn Prozent hingegen das essbare Fleisch. 

Die letzte Frage des Tages

Sollten Väter im Papamonat eine eigenständige Geldleistung von 80 Prozent des letzten Monatseinkommens erhalten?

  • Ja - 69 Prozent
  • Nein - 31 Prozent

1023 Umfrage-Teilnehmer

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Mehrwertsteuer auf Fleisch auf 20 Prozent erhöhen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen