Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrheit der Österreicher besorgt über Trump-Politik

Trump macht auch den Österreichern Angst
Trump macht auch den Österreichern Angst ©APA (AFP)
56 Prozent der Österreicher sind laut einer Umfrage über die Auswirkungen der Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump auf Europa und die Welt besorgt. Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, zeigten sich in der vom Institut Unique Research durchgeführten Befragung nur 36 Prozent nicht oder eher nicht in Sorge.

Acht Prozent hatten nach eigenen Angaben keine Meinung zu diesem Thema. Der Republikaner Trump wird am 20. Jänner als Nachfolger des Demokraten Barack Obama vereidigt.

Zuletzt waren Vorwürfe lautgeworden, dass Russland mit Cyber-Angriffen Einfluss auf die US-Wahl genommen hätte. Einem am Freitag veröffentlichten US-Geheimdienstbericht zufolge habe die russische Regierung versucht, Trumps Chancen zu erhöhen, indem sie die demokratische Kandidatin Hillary Clinton diskreditieren.

Trump selbst reagierte auf Twitter mit dem Vorwurf an die demokratische Regierung um Barack Obama, sie habe durch “grobe Fahrlässigkeit” die Hackerangriffe verschuldet.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Mehrheit der Österreicher besorgt über Trump-Politik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen