AA

Mehrere Verkehrsunfälle in Frastanz

In Frastanz kam es zu mehreren Unfällen - ein Fahrradfahrer stürzte nach einer Vollbremsung aufgrund einer Rechtsabbiegerin, eine Radfahrerin stieß gegen einen abbiegenden Pkw.

Um 09:00 Uhr fuhr ein 77-jähriger, in Frastanz wohnhafter Mann mit seinem Fahrrad auf der Hptm-Frickstraße ortswärts. Eine 49-jährige Frastanzerin überholte auf Höhe des E-Werks Frastanz den Radfahrer und bog nach ca. 20 Meter rechts in die Bahnhofstraße ab. Der Radfahrer machte eine Vollbremsung und kam Sturz. Dabei wurde er leicht verletzt.

Um 09:05 Uhr fuhr ein 20-jähriger Feldkircher mit dem PKW auf der L 190 in Richtung Nenzing. Bei einer Betriebseinfahrt bog er rechts auf den Vorplatz ab. Eine 45-jährige in Satteins wohnhafte Frau fuhr mit dem Rad auf dem Radweg in Richtung Feldkirch. Als der PKW-Lenker den Radweg überquerte, prallte die Frau mit dem Rad gegen das linke Heck des PKWs. Die Radfahrerin stürzte auf die Fahrbahn und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Um 12:35 Uhr fuhr ein 13-jähriger in Frastanz wohnhafter Bursche mit seinem Fahrrad auf dem Hofnerfeldweg talwärts in Richtung der Gemeindestraße Auf Kasal. Dort wollte er der Schwelle in der Fahrbahn ausweichen. Dabei verschlug es ihm das Lenkrand und er stürzte auf die Fahrbahn. Der Bub wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Das Fahrrad wurde leicht beschädigt.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mehrere Verkehrsunfälle in Frastanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen