Mehrerau mit toller Leistung beim Bundesfinale

Der Mehrerauer Kader für das Schülerliga-Bundesfinale
Der Mehrerauer Kader für das Schülerliga-Bundesfinale

Bregenz. Mit dem Sieg im Landesfinale hatte sich das Team des Privatgymnasiums Mehrerau für das Bundesfinale des Schülerliga-Hallencups qualifiziert.

Die Mehrerau vertrat Vorarlberg mehr als würdig und erreichte schließlich den fünften Gesamtrang bei diesem Bewerb. Dabei startete das von Michael Fuchs und Teddy Pawlowski betreute Schülerliga-Team des Privatgymnasiums Mehrerau etwas “holprig” ins Turnier. Nach zwei unglücklichen Auftaktniederlagen gegen Wien und Oberösterreich (jeweils 1:2) folgte ein 6:0 gegen Kärnten und ein 5:2 gegen Niederösterreich I. In der Vorrundengruppe bedeutete dies den dritten Rang und damit den Einzug ins Finalspiel um Platz fünf und sechs, das mit 1:0 gewonnen wurde.Der gesamten Mannschaft sowie den beiden Betreuern gilt es an dieser Stelle zu dieser tollen Leistung zu gratulieren: Fünf Spiel, drei Siege, zwei Niederlagen und ein Torverhältnis von 14:6.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Mehrerau mit toller Leistung beim Bundesfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen