Mehr Komfort und Ruhe im sanierten Bonetti-Haus

©VOL.AT/Rauch
Dornbirn - Freitagnachmittag wurde das Haus der jungen Arbeiter nach dem Umbau wieder offiziell eröffnet. Die Sanierung wurde durch eine Kooperation mit der Vogewosi möglich, künftig wird auch mit Aqua Mühle Frastanz zusammengearbeitet.
Das neue Bonetti-Haus

Die 56 Zimmer sind vorwiegend Einzelzimmer und verfügen über ein eigenes Bad. Davon befinden sich 35 Zimmer und der Speisesaal mit Terasse im sanierten Altbau, während sich Verwaltung, Gemeinschaftsräume und die restlichen Zimmer im Neubau befinden.

Stimmung im Haus verbessert

Nicht nur, dass das neue Kaplan-Bonetti-Haus nach zweieinhalb Jahren Bauzeit nun auf dem aktuellen energetischen Stand ist, auch das Klima unter den Bewohnern habe sich verbessert. “Wir sind vor knapp einem Monat eingezogen und können jetzt bereits beobachten, dass sich die neue Umgebung sehr positiv auf unsere Bewohner auswirkt. Der Alltag läuft viel ruhiger ab und der Umgang der Menschen untereinander hat sich deutlich verbessert”, erklärt Geschäftsführer Peter Mayerhofer.

Gebäude gehört nun Vogewosi

Für den über 5,7 Millionen Euro teuren Umbau und Sanierung konnte die Vogewosi als Investor gewonnen werden. Sie übernahm 2012 die “gemeinnützige Vewaltungsreinigung Kaplan Bonetti Wohungsprojekte GmbH” und die Finanzierung und Leitung des Umbaus. “Mit diesem Projekt können wir unser Eigenkapital für einen gemeinnützigen Zweck einsetzen – eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten”, betont Vogewosi-Geschäftsführer Hans-Peter Lorenz.

Kooperation mit Aqua Mühle Frastanz

Durch dieses Modell ist die Vogewosi jedoch auch Eigentümerin des Kaplan-Bonetti-Hauses. Aus der Sicht der Kaplan Bonetti Sozialwerke keinen Nachteil, wird die Vogewosi nun ja auch die Verwaltung des Gebäudes übernehmen. “Wir sind für Menschen da, die sich in Wohnungsnot befinden und bieten ihnen Unterkunft, Verpflegung, Beratung und Betreuung. Der frühere Verwaltungsaufwand war für uns unverhältnismäßig hoch”, so Mayerhofer. Die Großküche wird in Kooperation mit der aqua mühle frastanz betrieben. Von hier sollen künftig auch Schulen in Dornbirn und Bregenz mit Essen beliefert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Mehr Komfort und Ruhe im sanierten Bonetti-Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen