Mehr Fasching geht nicht mehr

Monika Mayer-Pavlidis überrascht mit einer Torte Altprinz Erich Gasser
Monika Mayer-Pavlidis überrascht mit einer Torte Altprinz Erich Gasser ©Verein Terpsichore
Prinzengarde feiert im Heidelberger Fass

Trotz Schnee verwehten Umzügen und vielen Auftritten, waren die Gardemädchen auch heute, am Faschingsdienstag, noch voll motiviert den Faschingsausklang in Bregenz mitzugestalten.  

Beim Bregenzer Umzug, am vergangen Sonntag, gewann die Truppe den ausgeschriebenen Sonderpreis des ORE ORE. Diesen Sieg und ein besonderes Danke an  Altprinz Erich und Prinzessin Doris Gasser sowie an Gardesponsor Claus und Monika Haberkorn, nahmen die Mädchen zum Anlass für eine kleine Feier im Heidelberger Fass. Der Ehrenpreis, der ebenso dem Sponsor Claus Haberkorn gebührt, konnte gemütlich gemeinsam im Heidlberger Fass zelebriert werden.

Die neuen Mitglieder der Garde, Anna Kaindl und Elene Kladensky sowie altgedient und doch in Uniform neu, Michaela Strauß, erhielten den schon lange erträumten Prinzengarde Orden, übergeben von  Erich Gasser.

Altprinz Erich Gasser und seine Prinzessin haben über viele Jahre das traditionelle Gardeessen im Hirschen, Mittwoch vor Gumpiger Donnerstag, mit Getränken unterstützt. Als Dank für die langjährige Unterstützung, die heuer zum letzten Mal stattfand überraschte die Gardeleiterin Monika Mayer-Pavlidis mit einer speziellen Torte in den Farben der Gardeuniform.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Mehr Fasching geht nicht mehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen