AA

Mehr als 4.000 Fußgänger verunglücken jährlich auf Österreichs Straßen

Knapp 190 Fußgänger sind in Vorarlberg im vergangenen Jahr im Straßenverkehr verunglückt – drei davon tödlich.

Das geht aus einer aktuellen Erhebung des VCÖ hervor. Am stärksten gefährdet sind ältere Menschen. Der VCÖ fordert mehr Maßnahmen für die Sicherheit. Dazu würden mehr verkehrsberuhigte Zonen, mehr Gehwege und niedrigere Tempolimits gehören.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mehr als 4.000 Fußgänger verunglücken jährlich auf Österreichs Straßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen