AA

Mega-Zoff bei Ländle-NEOS: Vize-Landessprecher schmeißt hin!

Scheffknecht und Alge: Da war die pinke Welt noch in Ordnung.
Scheffknecht und Alge: Da war die pinke Welt noch in Ordnung. ©VOL.AT/Hartinger
Am Montagabend präsentierten die NEOS ihre Kandidatenliste für die Landtagswahl im Herbst. Überraschend nicht auf der Landesliste: Vize-Landessprecher Chris Alge. Bisher wurden von Landessprecherin Sabine Scheffknecht dafür berufliche Gründe ins Treffen geführt. Doch davon kann nun keine Rede mehr sein - Alge äußert massive Vorwürfe.

Was ist derzeit mit den Ländle-NEOS los? Erst die Posse um Ex-ORF-Moderator Christoph Waibel, dann Pannen um das Online-Voting – und nun das: Vize-Landessprecher Chris Alge schmeißt bei den NEOS hin – und äußert massive Vorwürfe gegen seine ehemaligen Weggefährten. Doch alles der Reihe nach: Vollkommen überraschend befand sich Alge nicht auf der Liste für die Landtagswahl im Herbst. Das offizielle “Wording” der NEOS: Alge habe nicht für einen Listenplatz kandidiert, und wolle sich beruflich auf sein Unternehmen konzentrieren. So zumindest verlautbarte es Landessprecherin Sabine Scheffknecht. Seine Funktion als stellvertretender Landessprecher wolle er aber vorerst weiter ausführen. Eigentlich war Alge ursprünglich sogar als Chef-Stratege für den Wahlkampf vorgesehen gewesen. Davon kann nun keine Rede mehr sein – ganz im Gegenteil.

Alge kündigt Parteiaustritt an

Laut ORF Vorarlberg spricht Alge nun von “Packelei” bei der Listenerstellung. Konkret richten sich die Vorwürfe gegen Scheffknecht und Nationalrat Gerald Loacker. Dem nicht genug, solle es auch inhaltliche Differenzen – so etwa beim Thema Wasserprivatisierung – gegeben haben. Alge kündigt gegenüber ORF Vorarlberg seinen Parteiaustritt an. Sabine Scheffknecht selbst spricht jetzt von unterschiedlichen Auffassungen und Arbeitsweisen: “Seinen Schritt, in die Öffentlichkeit zu gehen und das Votum der Landesmitgliederversammlung abzuqualifizieren, bedauern wir sehr. Er stellt damit persönliche Befindlichkeiten über das Gemeinsame unserer Bürgerbewegung. Dass sich unsere Wege auf diese Art und Weise trennen, nehmen wir mit Bedauern zur Kenntnis.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mega-Zoff bei Ländle-NEOS: Vize-Landessprecher schmeißt hin!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen