Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meerwasserverein Dreiländereck unter neuer Führung

Der neue Obmann des Meerwasservereins Pascal Troy und sein Vize Peter Gregotsch (r.).
Der neue Obmann des Meerwasservereins Pascal Troy und sein Vize Peter Gregotsch (r.). ©TF

Hohenems. Eine umfangreiche Bilanz über das vergangene Vereinsjahr sowie Neuwahlen standen im Mittelpunkt bei der Jahreshauptversammlung des Aquariumvereins „Meerwasserverein Dreiländereck Hohenems“.

Nach zehn Obmannjahren, zuerst beim beim Verein der Vorarlberger Aquarienfreunde danach beim Meerwasserverein Dreiländereck, legte Werner Böckle aus privaten und gesundheitlichen Gründen und weil nun „frischer Wind“ notwendig sei sein Amt zurück. Zuvor aber zog er Bilanz über das vergangene Vereinsjahr, bei dem den 58 Vereinsmitgliedern bei 9 Veranstaltungen – darunter einem Vortrag über Garnelenzucht und einem Anfängerkurs für Meeresaquaristik – einiges geboten wurde.

Vizeobmann Peter Gregotsch gab eine Vorschau auf 2012, u.a. mit Vorträgen über Kritters (Kleinstlebewesen im Aquarium) über Garnelenzucht, über den Bau einer Aquarienlampe sowie etv. über Ableger von Korallen. Weitere Referate, ein Quizabend, ein Grillfest, eine Abendgestaltung zu einem Langzeittest über die Haltung von Acroporas unter verschiedenen Bedingungen, der alljährliche Ausflug sowie ein Nikolaus- und ein Silvesterhock komplettieren das Jahresprogramm 2012.
Schließlich wurde die neue Vereinsführung mit Obmann Pascal Troy, Schriftführer Jürgen Jesacher und Leopold Schuster, der auf Hubert Schlögl als Kassier folgt, einstimmig gewählt. Der scheidende Obmann erhielt ein kleines Präsent in Form eines Gutscheines und des Buches „Trojaner im Meerwasseraquarium“, über welches er im Vereinsjahr 2012 einen Vortrag halten soll. Zudem wurde er Ehrenpräsident des im Jänner 2009 gegründeten Vereines. „Denn ohne Werner gäbe es keinen Meerwasserverein Dreiländereck, da er die treibende Kraft für dessen Gründung war“, so Vizeobmann Peter Gregotsch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Meerwasserverein Dreiländereck unter neuer Führung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen