Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Medien-Oscar für zwei Journalisten

Die führenden Sozialeinrichtungen des Landes wie AKS, Caritas, Lebenshilfe, IfS, SOS-Kinderdorf sowie der Familienverband und das Kinderdorf hatten sich zur Vergabe dieses Preises entschlossen.  Artikel

Damit sollen herausragende Arbeiten in der Berichterstattung über soziale Themen prämiert werden, hieß es beim Festabend im VKW-Gebäude, zu dem der Presseclub geladen hatte.

Zahlreiche Gratulanten

“ Die Jury tat sich nicht leicht“ , erinnerte sich deren Sprecher Fredric Fredersdorf an “ kontroversiell geführte Jurysitzungen“ , nachdem Statthalter Hans Peter Bischof “ die Besonderheiten der Sozialpolitik des Landes“ hervorgehoben hatte. Im Bereich Print, wo neben Klaus Hämmerle auch Laura Schmidt (beide “ VN“ ) nominiert waren, durfte “ VN“ – Redakteur Thomas Matt einen Oscar in Empfang nehmen. ORF-Mann Günther Platter erhielt dieselbe Auszeichnung für die Sparte Radio und Fernsehen. Als Gratulanten hatten sich neben LR Greti Schmid und LT-Vizepräsidentin Bernadette Mennel auch Vertreter von Sozialeinrichtungen wie Stefan Allgäuer, Franz Abbredderis, Thomas Hermann, Martin Hefel, Barbara Fink, Arno Gasser, Eugen Hartmann und Hermann Maier sowie “ VN“ -Chefredakteur Christian Ortner, Angelika Böhler (Presseclub) und Elmar Fleisch (Schloß Hofen) eingefunden.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Medien-Oscar für zwei Journalisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen