Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mädels wollen Friseurin, Jungs Kfz- Mechaniker werden

Hohenems - Seit Mittwoch findet im WiFi Hohenems die BIFOmesse 2007 für Schüler, Lehrer und Eltern statt. Fast 70 Lehrberufe werden "unter einem Dach" praxisnah vorgestellt. VOL Live 

AusbilderInnen, Lehrlinge, LehrerInnen und Bildungsfachleute stehen für Informationen und Beratung zur Verfügung. Außerdem gibt es Informationen und weitere Tipps zu allen Berufen, Schulen und sonstigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

„Mädchen möchten meist Friseurin werden, die Jungs Kfz- Mechaniker oder Tischler“, so Berufs- und Bildungsberaterin Claudia Hammerer. Die Berufswünsche der Jugendlichen hätten sich im Vergleich zu den vergangenen Jahren kaum geändert.

Auf der BIFOmesse sind sämtliche Lehrberufe vertreten. Vom Friseur über Bäcker und Metzger, Gärtner, EDV- Fachmann bis hin zum Maurer.

Noch bis Samstag hat die BIFOmesse 2007 im WiFi Hohenems geöffnet. Bis dahin werden insgesamt rund 5.000 Schüler erwartet. Die nächste BIFOmesse findet dann in zwei Jahren statt.

Alle Informationen dazu gibt`s auf www.bifo.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mädels wollen Friseurin, Jungs Kfz- Mechaniker werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen