AA

Mädchen auf Schutzweg von Pkw niedergestoßen

Bludenz - Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr ist in Bludenz in der Herrengasse beim Oberen Tor in Richtung Kirchgasse (von Stiegenaufgang der BH kommend) ein 13-jähriges Mädchen beim Queren eines Schutzweges von einem Pkw angefahren und zu Boden gestoßen worden.

Die junge Bludenzerin erlitt dabei eine Verletzung am rechten Bein und musste ambulant im Krankenhaus Bludenz behandelt werden.

Die verantwortliche Lenkerin des Wagens stieg zwar kurz aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Mädchens, setzte aber die Fahrt danach fort. Die Pkw-Fahrerin wird dazu angehalten, sich bei der PI Bludenz melden, ebenso wie mögliche Zeugen.

Beim Fahrzeug handelt es sich laut einer Aussendung der Polizei um einen BMW-Jeep, dunkelgrün mit Bludenzer Kennzeichen. Die Frau ist rund 55 Jahre alt und hat hellbraune, gelockte, kurze Haare und trug eine schwarze Lederjacke.

Infos sind an die PI Bludenz unter der Telefon-Nummer 059133/8100100 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Mädchen auf Schutzweg von Pkw niedergestoßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen