Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

McDonald’s Car Wash Day 2016

Auch Bürgermeister Dieter Egger (2. v. l.) und Alt-Stadtrat Mag. (FH) DI Karl Dobler (2. v. r.) griffen zum Schwamm.
Auch Bürgermeister Dieter Egger (2. v. l.) und Alt-Stadtrat Mag. (FH) DI Karl Dobler (2. v. r.) griffen zum Schwamm. ©Stadt Hohenems
Am Freitag, den 30. September 2016, hieß es für die Mitarbeiter/innen von McDonald’s Österreich wieder „Putzen für den guten Zweck“ beim McDonald’s Car Wash Day 2016.

Gemeinsam mit freiwilligen Helfer/innen und prominenter Unterstützung polierten sie von 11 bis 17 Uhr die Windschutzscheiben der McDrive-Gäste auf Hochglanz und sammelten dabei Spenden für die Ronald McDonald-Kinderhilfe.
Ganz nach dem Motto „Klare Sicht spendet Glück“ unterstützten Franchisepartner, Restaurantmitarbeiter/innen, aber auch freiwillige Helfer/innen wie Bürgermeister Dieter Egger, Stadtrat Johannes Drexel, MAS, oder Alt-Stadtrat Mag. (FH) DI Karl Dobler, die erfolgreiche Initiative am vergangenen Freitag bei der McDonald’s-Filiale in Hohenems. McDonald’s Gäste, die am McDrive bestellen, erhielten gegen eine freiwillige Spende ihre Windschutzscheiben geputzt. Vergangenes Jahr spendeten die Gäste der McDonald’s Restaurants 31.000 Euro zugunsten der Familien schwerkranker Kinder.

Gemeinsam im Einsatz für den guten Zweck

Die beim Car Wash Day 2016 gesammelten Spenden kommen zu 100 Prozent Familien mit akut oder chronisch schwer kranken Kindern zugute und werden für die Errichtung neuer Ronald McDonald Häuser in Wien, Salzburg und Innsbruck verwendet.

Weitere Fotos auf www.hohenems.at und www.facebook.com/hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • McDonald’s Car Wash Day 2016
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen