AA

McDonald´s Filiale in Lustenau?

Über 1150 Fans wünschen sich auf Facebook einen McDonald´s in Lustenau.
Über 1150 Fans wünschen sich auf Facebook einen McDonald´s in Lustenau. ©Janet Diem
McDonald´s Lustenau

Derzeit steht eine Filiale in der Reichsstraße zur Diskussion.

Über 1150 Fans haben sich seit November auf der Internet-Plattform Facebook für einen McDonald´s in Lustenau ausgesprochen. Bei der letzten Gemeindevertretungssitzung im Dezember stellte Nicole Hosp, Landesobfrau des Ring Freiheitlicher Jugend, aus diesem Grund eine Anfrage an Bürgermeister Hans-Dieter Grabher, ob man das Thema prüfen lassen könne. Grabher gab an, der Sache nachzugehen. Nun scheint sich für das Projekt in der Reichsstraße bei der ehemaligen Peda´s Grillranch ein geeignetes Grundstück gefunden zu haben. “Ich war von Anfang an offen für die Idee, denke aber, dass der Standort für Mc Donald´s entscheidend sein wird”, so der Bürgermeister. Eine Filiale im Zentrum, beispielsweise auf dem Blauen Platz, hält Grabher für unwahrscheinlich. “McDonald´s sucht sich erfahrungsgemäß Standorte an stark frequentierten Straßen oder in Grenznähe, in der Reichsstraße gibt es ein Grundstück, welches möglicherweise zur Verfügung steht”, weiß der Bürgermeister. Das besagte Grundstück gehört der Firma Bayer Kartonagen und soll laut Eigentümer Josef Bayer möglichst bald in irgend einer Form genützt werden. “Zunächst waren wir mit der Firma Hofer im Gespräch, diese hat sich aber gegen eine dritte Filiale in Lustenau entschieden. Nun sind wir für andere Vorschläge offen. An einer McDonald´s Filiale wären wir durchaus interessiert”, so Josef Bayer . Als nächstes wird laut Bürgermeister Hans-Dieter Grabher nun Kontakt zum Fastfood-Konzern aufgenommen werden. “Dann wird sich zeigen, ob für McDonald´s der Standort Lustenau in Frage kommt.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • McDonald´s Filiale in Lustenau?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen