AA

Matura 2012: Reifezeit hat begonnen

Am Montag war Englisch-Tag an den Vorarlberger Gymnasien. Schriftliche Zentralmatura war angesagt.
Am Montag war Englisch-Tag an den Vorarlberger Gymnasien. Schriftliche Zentralmatura war angesagt. ©VOL.AT/Steurer
Dornbirn - Jetzt rauchen wieder die Köpfe. Start der schriftlichen Maturaprüfung im Land.
Matura am BRG Dornbirn

Es ist verdächtig ruhig im Physiksaal des BRG Dornbirn-Schoren. Kein Wunder. Die 17 adrett gekleideten jungen Damen und Herren sitzen schließlich nicht während einer gewöhnlichen Schulstunde zusammen. Es ist Matura. Genauer gesagt: Zentralmatura in Englisch. „Sie haben bereits vier Hörverständnis-Aufgaben und vier Leseverständnis-Aufgaben bewältigt“, sagt Lehrer Gerald Reitmayr (59) leise, um seine Zöglinge nur ja nicht zu stören. „Jetzt sind sie an ‚Language in Use‘ dran.“

Englisch-Prüfung

Der Englischlehrer fragt: „Will noch jemand die ihm zustehenden drei Minuten für die Aufgabe in Anspruch nehmen, oder sollen wir schon Pause machen?“ Eine Hand schnellt nach oben. Die drei Minuten sind gebucht, die Stille ist für kurze Zeit zurück. Die 8 B-Klasse (Bildnerischer Zweig) macht einen entspannten Eindruck. Als die drei Minuten vorbei sind, geben die Prüflinge das soeben bewältigte Aufgabenblatt beim Lehrerpult vorne ab und verabschieden sich plaudernd in die Kurzpause. Es geht bald weiter mit dem letzten Teil der schriftlichen Englisch-Matura: Selbstständiges Verfassen eines Textes zu einem gestellten Thema. Der Englischlehrer ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. „Die Zentralmatura ist eine objektive Leistungsfeststellung“, meint Gerald Reitmayr. „Es ist auch sehr angenehm zu unterrichten. Die Schüler kommen auf die Lehrer zu. Das macht die Sache leichter.“ Von den 20 Schülerinnen und Schülern der 8 B haben 17 Englisch gewählt, drei sich für Französisch entschieden. Insgesamt vier Maturaklassen gibt es heuer am Schoren. Neben dem bildnerischen Zweig noch den musischen, sowie das Realgymnasium mit seiner naturwissenschaftlichen Maturaklasse und der Klasse mit Schwerpunkt Informatik.

Bald auch Mathe

„Bei uns gibt es die Zentralmatura Englisch bereits drei Jahre“, berichtet Direktor Reinhard Sepp (48). Es begann mit einer Klasse vor zwei Jahren. Schon im Jahr darauf beteiligten sich am Schoren alle Klassen am neuen Schulversuch, der 2014 zur Regeleinrichtung wird. Dann auch mit Mathematik – was derzeit noch sehr umstritten ist. Sepp, selbst Mathematik-Lehrer, outet sich als Verfechter der Einhaltung des vorgesehenen Einführungszeitpunkts. „Die Festlegungen bezüglich Inhalt und Ablauf sind jetzt geklärt. Eine Verschiebung ist nicht notwendig. Es würde nur dazu führen, dass man sich zurücklehnt. So müssen wir das jetzt einfach schaffen.“ Die Zentralmatura in Englisch wurde auch heuer wieder – noch als Schulversuch freilich – an allen Vorarlberger AHS durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Matura 2012: Reifezeit hat begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen