Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mathias Freuis in Prutz/Tirol beim IAAP Eisrennen nicht zu bremsen!!!

IAAP Prutz 2012
IAAP Prutz 2012 ©Christian Glatz

MSF-Vorarlberg Fahrer Mathias Freuis startete in den Klassen 5 (offene Fahrzeuge Ralley Spikes), 14 (offene Fahrzeuge Spikes bis 10 mm) und 20 (offene Fahrzeuge Spikes bis 32 mm), setzte sich in den jeweiligen Zeitfahren bereits an die Spitze und gewann auch die
Finalläufe.
Mathias begeisterte mit seiner spektakulären Fahrweise das gesamte Publikum und fuhr sensationeller Weise Tagesbestzeit.

Herzliche Gratulation!

www.msf-vorarlberg.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Mathias Freuis in Prutz/Tirol beim IAAP Eisrennen nicht zu bremsen!!!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen