Masters: Alle Platzierungen der sechs Finalteilnehmer

Die Endrunde wird im Liveticker auf VOL.at übertragen.
Die Endrunde wird im Liveticker auf VOL.at übertragen. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Wolfurt. Der Nachfolger von Vierfachsieger FC Hard wird vom Sextett Andelsbuch, Dornbirn, AKA Vorarlberg, Egg, Alberschwende und Schwarzach ermittelt. VOL.at hat alle Daten der Finalteilnehmer für die User erstellt. 

ALLE PLATZIERUNGEN DER SECHS FINALTEILNEHMER

Simma Electronic FC Andelsbuch: 2010 6. Platz

FC Mohren Dornbirn: 2. Platz 1998, 3. Platz 2003, 2. Platz 2005, 4. Platz 2009, 2. Platz 2011

FC Brauerei Egg: 6. Platz 2001, 5. Platz 2002, 3. Platz 2006, 2. Platz 2009, 1. Platz 2010, 5. Platz 2011

AKA Hypo Vorarlberg U-18: 3. Platz 2000, 1. Platz 2001, 2. Platz 2002, 1. Platz 2003, 3. Platz 2005, 1. Platz 2007, 2. Platz 2008

FC Schwarzach: 3. Platz 1997, 6. Platz 2002, 6. Platz 2006, 4. Platz 2007, 4. Platz 2011

Holzbau Sohm FC Alberschwende: erste Finalteilnahme 2012

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Masters: Alle Platzierungen der sechs Finalteilnehmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen