Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Massenhafte Krankmeldungen bei TUIFly: Elf Vorarlberger sind betroffen

©DPA/Stratenschulte
Die massenhaften Krankmeldungen bei TUIfly sorgen derzeit international für Aufsehen. Auch elf Vorarlberger haben können ihre Reise nicht antreten, wie der Geschäftsführer von Herburger Reisen, Herbert Herburger, gegenüber VOL.AT erklärt.

Die Fluggesellschaft TUIFly ist eine eigene Gesellschaft im TUI Konzern. Seit mehreren Tagen melden sich die Mitarbeiter der TUIFly krank. Für die Kunden bedeutet das, dass zahlreiche Flugzeuge den Flughafen nicht verlassen.

Die TUIfly-Beschäftigten reagieren mit den Krankmeldungen nach Aussagen von Gewerkschaftern auf die Pläne der Konzernführung, aus Tuifly und Teilen von Air Berlin ein neues Ferienflugunternehmen zu schmieden. Der neue Airline-Verbund soll insgesamt gut 60 Flugzeuge haben, 20 von der Air-Berlin-Tochter Niki und 40 von TUIfly.

Elf Vorarlberger betroffen

Unter den betroffenen Kunden sind auch elf Vorarlberger. Für acht Vorarlberger wäre das Flugzeug am Freitag in den Urlaub geflogen. Für weitere drei sollte am Samstag der Flieger abheben. Laut Herbert Herburger, dem Geschäftsführer von Herburger Reisen, gibt es derzeit keine Möglichkeit Flüge umzubuchen. “Da es keine Alternativen gibt und im Moment alles total ausgebucht ist, kann man über die Veranstalter nur kostenlos stornieren” erklärt Herburger.

Keine Entschädigung

Laut TUIFly bekommen die Kunden keine Entschädigung, da es sich um höhere Gewalt handle. “Wenn wir eine Ersatzbeförderung buchen, muss diese vom Kunde bezahlt werden, TUIfly übernimmt nichts”, erklärt der Geschäftsführer von Herburger Reisen. Ein Tipp hat der Profi jedoch: “Es kann nur eine Rückerstattung des gebuchten Fluges angefragt werden”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Massenhafte Krankmeldungen bei TUIFly: Elf Vorarlberger sind betroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen