AA

Massenankunft von Migranten auch auf Sardinien

Während Massenankünfte von Flüchtlingen auf Sizilien und der Mittelmeerinsel Lampedusa täglich für Schlagzeilen sorgen, haben illegale Migranten als neues Ziel Sardinien entdeckt.

Zwischen Mittwoch und Donnerstag landeten an Bord von verschiedenen Booten 223 Flüchtlinge, die mehrheitlich aus dem maghrebinischen Raum stammen. Immer öfter fahren Migranten von den Küsten Nordafrikas in Richtung Sardinien ab, um die Seepatrouillen vor Sizilien zu umgehen.

Auch auf Lampedusa reißt die Flüchtlingswelle nicht ab. Die Küstenwache brachte am Donnerstag ein Boot mit 55 Migranten in Sicherheit, berichteten lokale Medien. 2.000 Migranten befinden sich im Auffanglager der kleinen Mittelmeerinsel zwischen Sizilien und Tunesien, am Sonntag trafen 300 Flüchtlinge auf Lampedusa ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Massenankunft von Migranten auch auf Sardinien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen