Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Massa startet aus der Pole-Position

Ferrari-Pilot Felipe Massa startet am Ostersonntag aus der Pole-Position in den Formel-1-Grand Prix von Malaysia.

Der Brasilianer erzielte am Samstag in der dritten Qualifikations-Phase mit 1:35,043 Bestzeit vor Weltmeister Fernando Alonso (ESP) im McLaren-Mercedes. Melbourne-Sieger Kimi Räikkönen (Ferrari) und Lewis Hamilton (McLaren) bilden die zweite Reihe. Alexander Wurz wurde nur 20.

Pech hatte Wurz. Der Niederösterreicher wird voraussichtlich nur als Drittletzter in das zweite Saisonrennen starten. Wurz kam im ersten Teil des Qualifikationstrainings für die Startaufstellung wegen eines Getriebe-Defekts an seinem Williams-Toyota mit 1:37,326 Min. nur auf die 20. Zeit und ließ dabei lediglich die beiden Spyker- Ferrari hinter sich. Deutlich besser war sein Teamkollege Nico Rosberg, der als 6. aus Reihe drei startet. Bester der „Formel- Austria“ war Red-Bull-Pilot Mark Webber, der es bis in die letzte Phase schaffte und Zehnter wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Massa startet aus der Pole-Position
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen